Sonntag, 24. Juni 2018
ANZEIGE
Anzeige
Redaktion

Redaktion

Freitag, 22.06.2018 - 14:22

Neue Baum-ART im Stadtpark

0
0
0
s2sdefault

Maxhütte-Haidhof. Neben Eichen, Ahornbäumen und Birken gibt es seit kurzem eine weitere Baum-ART im Stadtpark von Maxhütte-Haidhof zu bewundern. Bei dieser ganz neuen Art handelt es sich um Kunstwerke, die auf alte Baumstümpfe gesetzt wurden, wodurch diese mit ein wenig Fantasie nach sehr ausgefallenen Gewächsen aussehen.

0
0
0
s2sdefault

Regensburg. Regierungspräsident Axel Bartelt überreichte am Freitag, 22. Juni 2018, im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz die Pflegemedaillen für besondere Verdienste um pflegebedürftige Menschen an sieben Geehrte aus der Oberpfalz.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_heinz dahlmanns_pixelio.de

Regensburg. Am Donnerstag, den 21.06.2018, gegen 10:15 Uhr, kam es an der Kreuzung Albertus-Magnus-Straße/Galgenbergstraße zu einem Unfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde.

0
0
0
s2sdefault

Maxhütte-Haidhof. Seit diesem Monat ist die Beleuchtung der Mittelschule in Maxhütte-Haidhof komplett auf LED umgestellt worden. Die Kosten belaufen sich aufrund 100.000 Euro.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by Thommy Weiss_pixelio.de

Landkreis Regensburg. Die Landwirtschaftsschule kann ab Beginn des Schuljahres 2018/2019 die - durch den Landkreis Regensburg vom Freistaat Bayern angemieteten - neuen Räumlichkeiten im „Grünen Zentrum“ in Betrieb nehmen. Darüber informierte Landrätin Tanja Schweiger die Mitglieder des Schulausschusses in dessen jüngster Sitzung.

0
0
0
s2sdefault

Schwandorf. Viel geboten ist kommenden Sonntag im Oberpfälzer Künstlerhaus und der Künstlerkolonie Maximilianstraße. In der „Kebbel-Villa“ führt um 14:30 Uhr der Holzbildhauer Joseph Stephan Wurmer gemeinsam mit Andrea Lamest durch seine aktuelle Ausstellung “Ordnung und Chaos“. Nebenan, in der Künstlerkolonie, laden vier Austauschgäste aus den USA und Spanien zu den offenen Ateliers ein und präsentieren ihre Arbeiten: Die Malerin Olive Ayhens, der Fotograf Tucker Hollingsworth, die Schriftstellerin Judith Cooper und der Komponist Iván Ferrer-Orozco.

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Landkreis Schwandorf. Für die Erlebniswoche an der Jugendbildungsstätte in Waldmünchen sind noch einige Plätze frei. Das Feriencamp „Mit beiden Beinen am Boden“ für Kinder von acht bis elf Jahren findet von Sonntag, 19. August bis Freitag, 24. August statt. Anmeldungen nimmt das Kreisjugendamt entgegen.

0
0
0
s2sdefault

Landkreis Regensburg. Von der Seidenplantage in Regensburg zum Adlersberg in der Gemeinde Pettendorf – der Albertus-Magnus-Weg auf den Winzerer Höhen ist ein beliebtes Ziel für Wanderer. Er führt durch ein Landschaftsschutzgebiet, das zu den artenreichsten Biotopen der Stadt zählt. Der Landschaftspflegeverband Regensburg hat nun den bestehenden Weg im Rahmen des Projekts „Juradistl – Biologische Vielfalt im Oberpfälzer Jura“ neu gestaltet und abseits der Hauptroute an zehn Stationen einen Hörpfad geschaffen, der Wissenswertes zum Thema Biodiversität bietet.

Donnerstag, 21.06.2018 - 14:03

Raith Schwestern kommen nach Nittenau

0
0
0
s2sdefault

Nittenau. Nirgendwo sonst passen bayerische Heimatlieder und Sagen besser hin, als in die ehrwürdigen alten Mauern von Schlössern, Burgruinen und Spielstätten in historischem Ambiente. Der Musik- und Tanzförderverein Nittenau e.V. hat sich zwei besondere Spielstätten für das Programm „Wissts Wou Mei Hoamat Is“ ausgesucht.

Donnerstag, 21.06.2018 - 13:58

Waldbrandluftbeobachtung in der Oberpfalz

0
0
0
s2sdefault

 Symbolbild: (c) by_Kalimera_pixelio.de

Wegen der derzeitigen Wetterlage und der damit bestehenden großen Waldbrandgefahr hat die Regierung der Oberpfalz im Einvernehmen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Regensburg, Außenstelle Pielenhofen, am Donnerstag, dem 21.06.2018 die Waldbrandluftbeobachtung besonders gefährdeter Gebiete in der Oberpfalz wie folgt angeordnet:

Seite 1 von 269