Sonntag, 18. Februar 2018
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Wackersdorf (364)

© Hans-Peter Weiß
0
0
0
s2sdefault

Deutschland geht es gut und in Bayern geht es noch besser. Auch der Landkreis und Wackersdorf stehen gut da, bekundete Landkreischef Thomas Ebeling beim politischen Aschermittwoch des CSU-Ortsverbandes. Seitenhiebe auf die politischen Gegner ersparte sich der Redner.

(c) by Hans-Peter Weiß
0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Deutschland geht es gut und in Bayern geht es noch besser. Auch der Landkreis und Wackersdorf stehen gut da, bekundete Landkreischef Thomas Ebeling beim politischen Aschermittwoch des CSU-Ortsverbandes. Seitenhiebe auf die politischen Gegner ersparte sich der Redner.

Letzte Änderung am Freitag, 16.02.2018 - 09:07
Wackersdorf  | Sonntag, 04.02.2018 - 09:21 Von

Neugeborene zum Frühstück

Die jungen Eltern Ines und Matthias Eilers (links) kamen mit der kleinen Hannah und dem zweijährigen Jannik zum Neugeborenen-Empfang ins Mehrgenerationenhaus. Herzlich begrüßt von Bürgermeister Thomas Falter und seiner Frau Elke.
0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. 19 Geburten verzeichnete die Gemeinde im zweiten Halbjahr 2017.  Bürgermeister Thomas Falter und seine Frau Elke empfingen die Eltern mit ihrem Nachwuchs am Samstag im Mehrgenerationenhaus. Es war zwar bereits der 12. Empfang, aber dennoch eine Premiere. Denn erstmals lud die Gemeinde die jungen Familien zu einem gemeinsamen Frühstück ein.

Wackersdorf  | Sonntag, 04.02.2018 - 09:05 Von

Ein Jahr Mehrgenerationenhaus

Peter Gaschler, Sigrid Götzer, Christina Schwarzfischer, Stephanie Staudenmayer, Christina Kostka und Thomas Falter (von links) freuen sich über die Entwicklung im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf.
0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. „Unserer Erwartungen haben sich voll und ganz erfüllt“, freut sich Thomas Falter ein Jahr nach Eröffnung des Mehrgenerationenhauses. Die Einrichtung habe sich zum „Erfolgsmodell“ entwickelt, so der Bürgermeister bei seiner Bilanz am Freitag. Es sei aber durchaus „noch Luft nach oben“. 

Anzeigen

Regensburg  | Freitag, 02.02.2018 - 13:24 Von

BMWler streiken

Vor dem Regensburger Werk. Bild: Alexander Auer
0
0
0
s2sdefault

Regensburg/Wackersdorf. Die Produktion in den BMW-Werken sowie bei der BLG Automotive Logistics GmbH und der Schnellecke Group steht seit Freitag still.In Wackersdorf ging es um 5 Uhr, in Regensburg am Nachmittag los.

© Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf
0
0
0
s2sdefault

Am kommenden Freitag hält in der Wackersdorfer Bücherei der Winter Einzug. Bei der Vorlesestunde liest Bianca Götz zusammen mit ihrem Lesevogel Frix aus dem Kamishibai Bilderbuchtheater „Es klopft bei Wanja in der Nacht“.

Symbolbild: Albrecht E. Arnold, pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Albrecht E. Arnold, pixelio.de / Wackersdorf. Am 22.01.2018 um 11:40 Uhr befuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Lkw die Bundesstraße 85 aus Richtung Bruck kommend. Kurz vor Meldau kam ihm ein anderer Klein-Lkw entgegen. Aufgrund der Fliehkräfte in der langgezogenen Kurve löste sich von diesem eine Eisplatte und fiel dem 55-Jährigen direkt auf seinen Lkw, überhalb der Windschutzscheibe.

Wackersdorf  | Sonntag, 21.01.2018 - 16:39 Von

Schiedsrichter-Urgestein geehrt

0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Siegfried Plößl vom SV Pullenried (Mitte) hat im vergangenen Jahr 65 Fußballspiele geleitet. Und das mit 76 Jahren. Der ehemalige Lehrwart der Schiedsrichtergruppe Schwandorf brachte es in den vergangenen 40 Jahren auf 1750 Einsätze und erhielt beim Ehrenabend am Samstag im Schwimmbad-Cafe Wackersdorf die Verbandsehrennadel in Silber.

Seite 1 von 31

Wer ist online?

Aktuell sind 4045 Gäste und keine Mitglieder online