Mittwoch, 22. November 2017
Anzeige
Anzeige

Wackersdorf (333)

Wackersdorf  | Mittwoch, 22.11.2017 - 08:14 Von

Interkommunales Gewerbegebiet

Zweckverbandsvorsitzender Thomas Falter (Mitte) und seine Stellvertreter Andreas Feller (links) und Harald Bemmerl (rechts) sind froh, dass der Haushalt 2017 unter Dach und Fach ist. (c) by Rudolf Hirsch
0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Im zweiten Anlauf nahm der Rat des „Zweckverbandes Interkommunales Gewerbegebiet“ bei seiner Sitzung am Dienstag im Saal des Feuerwehrgerätehauses die Haushaltshürde und verabschiedete den Etat 2017, der im Vermögenshaushalt mit 1,139 Millionen Euro und im Verwaltungshaushalt 129 000 Euro abschließt.

(c) by Hans-Peter Weiß
0
0
0
s2sdefault

Anlässlich des Volkstrauertages versammelten sich am Kriegerdenkmal die Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) und der VdK sowie mehrere Vereinsabordnungen und die Bevölkerung. Bürgermeister Thomas Falter erinnerte in einer Rede an die Schrecken des Krieges und forderte auf wachsam zu sein, den Frieden zu sichern und zu bewahren.

Wackersdorf  | Dienstag, 07.11.2017 - 08:48 Von

Halloweenparty der Sparkasse

0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf.  Ein fester Veranstaltungstermin im Herbst ist die Halloweenparty der Sparkasse im Landkreis Schwandorf im CON in Wackersdorf.

Die neuen Schutzanzüge.
0
0
0
s2sdefault

Nicht nur gesellschaftlich auch feuerwehrtechnisch zeigt sich die Feuerwehr Rauberweiherhaus aktiv. Genau 23 Einsätze hatte man zu absolvieren, berichtete erster Kommandant Mario Borowski bei der Jahreshauptversammlung. In diesem Rahmen wurden auch die neuen Schutzanzüge vorgestellt.

Anzeigen

ürgermeister Thomas Falter zusammen mit Markus Mayer, Nina Muck und Christina Kostka, Leiterin der Bücherei. Foto: Michael Weiß/ VG Wackersdorf
0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Erst im Januar ist die Bücherei Wackersdorf in das frisch sanierte Mehrgenerationenhaus umgezogen. Seit der Neueröffnung konnte die Bücherei Anfang November bereits 200 Neuanmeldungen verzeichnen.

0
0
0
s2sdefault

Wackersdorf. Das frühere Schulgebäude, der so genannte 68er Bau, fällt dieser Tage der Spitzhacke zum Opfer. Wegen zu hoher Kosten war eine Sanierung nicht in Betracht gezogen worden. Auf der frei werdenden Fläche werden vorerst Parkplätze entstehen, womit die Parkflächen beim Rathaus entlastet werden.

© Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf
0
0
0
s2sdefault

In der Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf-Steinberg am See steht eine personelle Veränderung an der Spitze der Verwaltung an.

Foto: Stephanie Staudenmayer
0
0
0
s2sdefault

Zusammen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern besuchte Wackersdorfs Bürgermeister Thomas Falter im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mit dem Bürger unterwegs“ das Mehrgenerationenhaus (MGH), die Sporthalle und das Schulgebäude.

Seite 1 von 28

Wer ist online?

Aktuell sind 1968 Gäste und keine Mitglieder online