Sonntag, 18. Februar 2018
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige
Ostbayern-Kurier - Nachrichten aus der Region Regensburg, Cham, Schwandorf - Region

Region (341)

0
0
0
s2sdefault

Amberg. (BFV) Der Oberpfälzer Bezirkstag des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) schließt den Reigen der Neuwahlen in den Fußballbezirken Bayerns ab. Am Montag, 12. März 2018 ab 19 Uhr tagen die Delegierten im Amberger Congress-Centrum und werden eine neue Führungsmannschaft wählen. Der Stabwechsel an der Spitze des Fußballbezirks Oberpfalz war schon länger geplant. Er kam auf tragische Weise anders als vorbereitet. Durch den plötzlichen Tod des langjährigen Bezirks-Vorsitzenden Maximilian Karl im Oktober des vergangenen Jahres übernahm der bisherige Bezirks-Spielleiter Thomas Graml (Amberg) kommissarisch das Amt und wird sich erstmals zur Wahl stellen.

(c) by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft nächste Woche die Beschäftigten der AOK Bayern zu Warnstreiks auf. Betroffen sind fast alle 39 Standorte der AOK in Bayern, unter anderen die beiden größten in München und Nürnberg. „Die AOK bietet bisher völlig unzureichende Gehaltssteigerungen an. Das wollen wir mit den Warnstreiks ändern“, erklärte Sigi Stenzel, Leiterin des Fachbereichs Sozialversicherungen bei ver.di Bayern.

(c) by_Thorben-Wengert_pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Thorben-Wengert_pixelio.de

Oberpfalz. Bei der Polizei gingen in den vergangenen Tagen mehrere Mitteilungen ein, dass es zu betrügerischen Anrufen durch Rechtsbrecher kam, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Die Polizei warnt vor diesen Tätern, die überzeugend auftreten und zudem technisch in der Lage sind, die Rufnummer 110 erscheinen zu lassen. Darüber hinaus bittet die Polizei alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere lebensältere Angehörige über die Betrugsmasche zu informieren.

(c) by_derateru_pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_derateru_pixelio.de

Jetzt online anmelden und die berufliche Zukunft sichern. „Im öffentlichen Dienst in Bayern warten 1.200 interessante Ausbildungsplätze und im Anschluss ein gesicherter, vielseitiger Arbeitsplatz.

Anzeigen

(c) by_Ines Friedrich_pixelio.de
0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: (c) by_Ines Friedrich_pixelio.de

Fast 250.000 Kinder sind im Freistaat armutsgefährdet, 87% der Familien fühlen sich laut einer Studie des Instituts Kantar Emnid überfordert bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und nur ein Viertel aller Familien in Bayern ist zufrieden mit ihrer derzeitigen Situation. „Dieses stete Gefühl der Überforderung müssen wir beseitigen.

Bild/Text: Alexander Auer
0
0
0
s2sdefault

Zelten im eisigen Winter und Verzicht auf jeglichen Luxus? Das 62. Elefantentreffen in Solla im niederbayerischen Thurmansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) lockt das ganze Wochenende Biker aus aller Welt an. Rund 4000 Teilnehmer zählt der Bundesverband der Motorradfahrer auch in diesem Jahr wieder.

© Florian Wein
0
0
0
s2sdefault

Mundart-Komödie „Männerhort“ an ungewöhnlichen Schauplätzen: im Keller der „Alten Mälzerei“ Regensburg, im Luftschutzkeller der Feuer­wehr Pfreimd und im Historischen Felsenkeller Schwandorf

MdB Karl Holmeier © Büro MdB Karl Holmeier
0
0
0
s2sdefault

MdB Karl Holmeier kümmert sich weiter als Vorsitzender des AK II um die Themen Wirtschaft und Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur, Bildung und Forschung sowie Tourismus.

Letzte Änderung am Dienstag, 30.01.2018 - 09:21
Seite 1 von 29

Wer ist online?

Aktuell sind 4025 Gäste und keine Mitglieder online