Weiden (81)

Sonntag, 03.09.2017 - 18:49 | Ressort Weiden | Von

Juwelier-Überfall: Litauische Bande geschnappt

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: Rike, pixelio.de

Am Samstag, 02.09.2017, gegen 12.00 Uhr, überfielen vier Täter ein Juweliergeschäft in der Ringstraße in Weiden. Die Täter flüchteten letztlich ohne Beute. Im Rahmen der groß angelegten Fahndungsmaßnahmen konnten fünf Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Die fünf Männer wurden am Sonntagnachmittag, 03.09.2017, dem Ermittlungsrichter in Weiden vorgeführt. Vier der Tatverdächtigen sitzen nun in Untersuchungshaft.

Samstag, 02.09.2017 - 19:55 | Ressort Weiden | Von

Versuchter Raubüberfall auf Juwelier

0
0
0
s2sdefault

Bild:(c) TommyS, pixelio.de  -  Weiden. Am Samstag, 02.09.2017, kurz nach Mittag, überfielen vier unbekannte Täter ein Juweliergeschäft  in der Weidener Ringstraße. Die Täter flüchteten nach derzeitigen Erkenntnissen ohne Beute. Die beiden Geschäftsinhaber wurden leicht verletzt. Im Rahmen der intensiven und weiträumig angelegten Fahndungsmaßnahmen wurden mehrere verdächtige Personen kontrolliert. Die Kripo Weiden ermittelt nun mit Hochdruck hinsichtlich einer möglichen Tatbeteiligung der Verdächtigen. 

Donnerstag, 17.08.2017 - 20:30 | Ressort Weiden | Von

Schleierfahndung führte zur Festnahme

0
0
0
s2sdefault

Symbolbild: © Tommys, pixelio.de

Im Rahmen der Schleierfahndung kontrollierten am Montag, 14.08.2017 Beamte der Bundes- und Landespolizei gemeinsam zwei Personen mit einem PKW. Nach Auffinden von nicht unerheblichen Mengen Crystal erging gegen beide Männer ein Untersuchungshaftbefehl.

Freitag, 11.08.2017 - 14:46 | Ressort Weiden | Von

Sohn als Schein-Geschäftsführer eingesetzt

0
0
0
s2sdefault

Einen nicht alltäglichen Fall von Sozialbetrug konnten die Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden bei der Überprüfung eines Gastronomiebetriebs aufdecken.

Freitag, 04.08.2017 - 12:17 | Ressort Weiden | Von

Überfall auf Getränkemarkt scheitert

0
0
0
s2sdefault

Bild: (c) TommyS, pixelio.de  -  Weiden. Am Freitag, 04.08.2017 gegen 11.33 Uhr betrat ein junger Mann einen Getränkemarkt in Weiden und forderte mit vorgehaltenem Messer Geld. Nachdem sein Vorhaben scheiterte, floh der Täter unerkannt.

0
0
0
s2sdefault

Am Donnerstagmittag trafen sich verschiedene Vertreter an der OTH in Weiden zu einer Pressekonferenz. "Der neue Studiengang Geoinformatik und Landmanagment an der OTH Amberg-Weiden kommt", so Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker, und weiter: " Im Wintersemester 2018/19 sollen hier die ersten Studenten beginnen. Füracker und Landtagsabgeordneter Tobias Reiß hatten sich in der Vergangenheit unermüdlich für den Studiengang in der nördlichen Oberpfalz eingesetzt.

Dienstag, 25.07.2017 - 13:19 | Ressort Weiden | Von

Söder: Bayerns Strategie gegen Hackerangriffe

0
0
0
s2sdefault
Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder

Bürger und Unternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten bei der Verwaltung gut und sicher aufgehoben sind. Angriffe aus dem Internet auf IT-Systeme und Netze nehmen stark zu. Gleichzeitig werden die Angriffe professioneller, ausgereifter und trickreicher. In Bayern wird daher ein besonderes Augenmerk auf IT-Sicherheit gelegt, insbesondere auch bei der elektronischen Kommunikation zwischen Bürgern und Verwaltung. Bayern stellt deswegen nicht nur mehr Stellen für die IT-Sicherheit zur Verfügung. Bayern gründet als erstes Bundesland ein eigenes Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Nürnberg. Das neue Landesamt wird Bürger und Kommunen aktiv beraten und unterstützen.

Montag, 17.07.2017 - 15:15 | Ressort Weiden | Von

Drogenfund bei Fahrzeugkontrolle

0
0
0
s2sdefault

In den vergangenen Tagen überprüften Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg in der Nähe von Furth im Wald einen aus Tschechien kommenden Pkw. Auf Befragen gaben die drei Fahrzeuginsassen an, ein Butterfly-Messer dabei zu haben, weitere verbotene Gegenstände wie Waffen oder Drogen befinden sich aber nicht im Fahrzeug.

Freitag, 23.06.2017 - 13:06 | Ressort Weiden | Von

Hochwertiger Audi in Weiherhammer entwendet

0
0
0
s2sdefault
(c) by_Hartmut910_pixelio.de (c) by_Hartmut910_pixelio.de

Symbolbild: (c) by_Hartmut910_pixelio.de

Weiherhamer/Landkreis Weiden. In den frühen Morgenstunden des Freitag, 23.06.2017, entwendeten Unbekannte einen hochwertigen Audi in der Ahornstraße.

0
0
0
s2sdefault
Marihuana Marihuana

WEIDEN i.d.Opf.. Mit der Auswahl eines roten Peugeot zeigten Beamte der Fahndungsgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Weiden am Mittwoch, 07.06.2017 ihr besonderes Gespür für kontrollwürdige Personen und Fahrzeuge. Bei der Überprüfung der Insassen und des Pkws gelang die Sicherstellung von über 250 Gramm Marihuana. Für einen 20-Jährigen führte die Kontrolle in eine Justizvollzugsanstalt.

Werbung